Tmpfiles.d

Aus Meine Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

CentOS 7

Auf dem CentOS 7 ist als Deamon für init-Prozess Systemd im Einsatz. Systemd ist der Daemon, der das System startet und betreut. Mehr: [1] Auf dem CentOS 7 ist Systemd standardmäßig so konfiguriert, dass es die Dateien in /tmp die in letzten 10 Tagen nicht im zugegriffen wurden löscht. Genau das gleich geschieht nach 30 Tagen mit Dateien in /var/tmp

Konfiguriert kann man diese Angelegenheit in der Datei: /usr/lib/tmpfiles.d/tmp.conf Man-Page (tmpfiles.d): [2]

d Create a directory if it does not exist yet.

X Ignore a path during cleaning. Use this type to exclude paths from clean-up as controlled with the Age parameter. Note that lines of this type do not influence the effect of r or R lines. Lines of this type accept shell-style globs in place of normal path names.